30. April 2020

Sei Gedanken-Partisane Tipp 4

„Wie innen, so außen“. Kraftquelle gründen und befüllen!

Ich glaube nicht an Work-Live-Balance, ich bin immer im Spannungsfeld zwischen meinen Aufgaben als Unternehmerin mit Familie und Hobbies. Unternehmertum, das kann auch auffressen, denn ich habe keinen „FI-Schalter“, den ich umlegen kann wie eine Maschine. Zum Ausgleich gehe ich in Wald und Garten, schreibe Gedichte und Texte und bringe nachts meine Tageseindrücke mit Acryl auf Leinwand.

Wie hält man über Jahre eine Vision aufrecht? Wie macht man weiter und steht immer wieder auf oder klettert über Hürden? Es gab bei mir unzählige schwierige Phasen und oft wusste ich danach nicht mehr, wie ich das alles aushalten konnte, allem zu trotzen und weiter zu gehen.

Als ich im Jahr 2017 Reinhold Messner getroffen habe, fragte ich ihn „Wie unterscheide ich eine Vision von einer Illusion?“ Die Frage kam nicht von ungefähr, nicht selten wurde mir gesagt, ich habe eine zu romantische Vorstellung vom Business, das sei ein Haifischbecken und ich dafür nicht geeignet, würde doch nur einem Traum hinterherjagen. Ich solle doch endlich mal aufwachen.

Herr Messner antwortete mir: „Wenn man über Jahre morgens mit einem Ziel aufwacht und abends damit ins Bett geht, dann ist das keine Illusion, das ist eine Vision. Ich bin am Berg 13mal umgekehrt und habe mich im Camp erholt, habe meinen Rucksack neu geschnürt und es auf einem anderen Weg erneut versucht.“ Diese Antwort und ein Tag mit Reinhold Messner haben mich in 2017 geradezu neu aufgetankt. Ich wusste, ich war auf dem richtigen Weg. Was ich brauchte, das war eine Methodik, um mir Kraft zum Durchhalten zu verschaffen.

So begann ich während meines täglichen Waldspaziergangs mit den Hunden zu fotografieren und kurze Notizen dazu aufzuschreiben. Alles direkt im Wald. Ich fing dann auch an, das bei Facebook zu posten. Dabei wurde mir immer bewusster, wie wohltuend und heilend dieses tägliche Auftanken im Wald für meine Psyche und meine Schaffenskraft war. Auch hatte ich alle neuen Ideen im Wald, dort habe ich Prozesse entwickelt und mich an der Natur orientiert. Alles braucht seine Zeit, um zu wachsen oder wirken.

Als Ende 2017 absehbar war, dass sich wichtige Aufträge aufgrund von Zertifizierungsthemen in nicht absehbare Zukunft verschieben würden, begann ich nachts intensiver zu malen. Mit Acryl auf Leinwand habe ich mich regelrecht therapeutisch von Sorgen und Befürchtungen befreit, auch manchmal die Freude rausgelassen. Ich nenne es Frequenz-Malerei, weil es völlig zufällig und aus dem Gefühl des Tages heraus entsteht. Danach gehe ich schlafen. Von jeher habe ich immer nur ein paar Stunden gebraucht und immer gesagt, „schlafen kann ich, wenn ich tot bin.“ Ich bin wohl eine Kurzschläferin.

Im folgenden Jahr, 2018, gründete ich den 1. Hessischen MUT-mach-SALON – Schafft die Angst ab!, um meine Erlebnisse und Erfahrungen mit anderen interessierten Menschen zu teilen. Bei der Eröffnungsveranstaltung ist dann auch etwas ganz Besonderes passiert und am Ende sagte eine Teilnehmerin zu mir: „Du verdienst dein Geld mit der Angst und jetzt tust du freiwillig etwas gegen die Angst. Das ist ein Ausgleich im Universum, du wirst sehen, was jetzt passiert ...“

Tatsächlich sprudelte danach eine Art Wunderquelle, denn es kamen sehr viele Menschen in mein Leben, die mir große Stütze und Kraftspender im seelischen und einige auch Kapitalgeber für mein Unternehmen wurden, weil sie an mich und meine Idee glauben. Das ist sehr schön und ich bin sehr dankbar dafür.

Sucht euch ein Hobby oder eine Tätigkeit, die euch mit Freude erfüllt oder richtet regelmäßige Treffen mit Freunden und Gleichgesinnten ein, daraus lässt sich sehr viel Kraft schöpfen. Schafft euch eure persönliche Kraftinsel!

Achtung: Ich kann nur für mich sprechen und würde mich freuen, wenn dieser Tipp hier irgendjemandem da draußen hilft. Alles liebe Euch!

Eure Gedanken-Partisanin Manuela

Mit Liebe ist alles realisierbar - Re-LOVE-olution!

 © Manuela Engel-Dahan
#gesunderMenschenverstand
#MutmachSalon
#schafftdieAngstab
#FormYourWorld
#Zukunftistjetzt
#MittelstandmachtdenMundauf
#MittelstandlebtZukunft
#AlexmeetsKopernikus
#mitLiebeaufweichen
#LockYourWorld
#FrequenzMalerei
#FreigeistigeWaldgedanken
#GedankenPartisane
#ReLOVEolution

Mein Gedanken aus 2019 stehen in Band 1 „Freigeistige Waldgedanken“
zu erwerben bei

https://www.hugendubel.info/detail/ISBN-9783958282223/Engel-Dahan-Manuela/Freigeistige-Waldgedanken