17. Juli 2018

Claudia Schimkowski liebt Menschen und verleiht dem Handwerk mit ihrer Full-Service-Agentur „Flügel“

Sie gründete vor 13 Jahren ihre eigene Marketing-Agentur und hat sich auf das Handwerk spezialisiert. Das kam nicht von ungefähr, denn sie stammt quasi aus einer Handwerker-Dynastie, hat diese Grundsteine mit ihrer Liebe zu Menschen und ihrem Durst nach schöpferischer Tätigkeit zu einer erfolgreichen Full-Service-Agentur entwickelt, ist Leiterin der Deutschen Handwerker Akademie und Autorin von Fachbüchern sowie Herausgeberin des Magazins der Handwerker.

Liebe Claudia Schimkowski,

was ist Ihre Idee, Vision oder Mission?

Meine Leidenschaft und Passion sind die Menschen und deren erfülltes und erfolgreiches Leben. Und das sowohl im Privaten als auch als gelebte Werte im Business. Ich sehe so viel Leid und Verstrickungen in den täglichen Dramen des Lebens. Exogene Erklärungsmodelle sind so weit verbreitet - also die anderen sind schuld, ebenso wie endogene - also ich bin schuld, die einfach nicht zielführend sind. Es gibt eine Jammerkultur, niemand ist bereit was zu ändern oder anzupacken.
Meine Vision ist, den Menschen zu zeigen, wie sie sich positiv ausrichten und mit der Konzentration auf ihre Stärken und die Fokussierung auf das was gut läuft, so viel mehr für sich und Ihr Leben erreichen können: Zufriedenheit, Erfüllung, Fülle... Wenn man sich lösungsorientiert auf die entscheidenden Dinge ausrichtet und diese neue Sichtweise kultiviert, können die Menschen alles erreichen. Nicht mehr Gewinnmaximierung, sondern WinWin für alle brauchen wir für die Zukunft unserer Welt und der Gesellschaft. Diese scheinbar kleine Haltungsänderung nenne ich "Stärken stärken"!

Leben Sie das schon?
Ja, ich lebe diesen Gedanken "Stärken stärken" bereits seit fast 13 Jahren in meiner Agentur (www.agentur-fuers-handwerk.de) in der Beratung und in Werbung und Marketing. Denn wenn die Chefs sich selbst Ihre Stärken nicht glauben, werden das auch nicht die Kunden glauben und kann niemand wird erfolgreich sein. Stärken stärken setze ich im Agenturalltag im gemeinsamen Coaching ein.
Seit ca. 3 Jahren biete ich außerdem "Stärken stärken Coaching" auch in der eigenen Praxis Sprache Deiner Seele (www.sprache-deiner-seele.de) an. Hier liegt in der Kombination der diversen Methoden (z. B. schamanische Energiebehandlungen) der Fokus rein im persönlichen Wachstum meiner Klienten und der stärkenden Heilungsimpulse für die Seele. Auf Bestellung fertige ich sogenannte Seelenbilder als Kraftanker, gestalte Workshops, Ausstellungen und engagiere mich in vielen Bereichen ehrenamtlich. So ein Projekt ist auch beispielsweise das Mentoring Programm der Kaete Ahlmann Stiftung bei dem ich in diesem Jahr gleich mit zwei Unternehmerinnen-Teams die persönlichen und betrieblichen Stärken ehrenamtlich unterstütze.
Etwas Positives einzubringen, zurückzugeben und Impulse zu setzen ist mein Antrieb, um Stärken zu stärken und den Menschen neue, erfüllte Wege aufzuzeigen - beruflich und privat. Denn das ist meine eigentliche Motivation selbstständig zu sein: Die Gesellschaft in diesen herausfordernden Zeiten mitzugestalten, weshalb ich auch seit 2014 ausgezeichnete Vorbild-Unternehmerin der Initiative Frauen Unternehmen des Bundeswirtschaftsministeriums bin.

Wenn ja, was war Ihr Zünder?
Dieses Gefühl etwas einbringen zu wollen hatte ich schon immer und engagierte mich in vielen Bereichen. Seit ich selbständig bin und ich zu Beginn ebenfalls vielen wohlwollenden Menschen begegnete, wollte ich das, was ich erfahren hatte, an andere zurückgeben. In dem Bewusstsein, dass, wer etwas rausnimmt, auch etwas reingeben muss - damit die Dinge ausgewogen und im Fluss sind. Als ich 2014 als Vorbild-Unternehmerin ausgezeichnet wurde, ergab das nochmals einen neuen Schub. In meinen diversen Weiterbildungen, erhielt ich außerdem wertvolle Werkzeuge zum Coaching, systemischer und energetischer Arbeit, die ich seither noch gezielter einsetze.
 
Wenn nein, was fehlt Ihnen noch?
Mein Traum wäre, dass sich viele Menschen mit einer solchen Idee zu einem Stärken stärken-Netzwerk zusammenschließen und gemeinsam was ganz Großes erschaffen. Jenseits von Eitelkeiten und "ich bin besser", von "ich habe Angst" oder "das geht doch nicht", eine neue Form von Wirtschaft, von Miteinander schaffen und kreieren. Damit jeder in seinem eigenen Raum und doch gleichzeitig gemeinsam von den Stärken der anderen profitiert und wächst. Wenn wir lösungsorientiert und in der Achtsamkeit miteinander die neue Wirtschaft und Gesellschaft bauen, dann erzielen wir alle auch guten Erfolg: wirtschaftlich, sozial, ökologisch, nachhaltig, menschlich, freundschaftlich... - für alle, für die Umwelt, für die Erde und besonders für unsere Zukunft!
 
Wie begegnen Sie Hürden und Widerständen?
Hürden und Widerständen begegne ich selbstreflektiert und lösungsorientiert. Wenn etwas nicht funktioniert, suche ich neue Wege und Möglichkeiten, suche ich Lösungen Dinge anders zu machen. Alles was nicht funktioniert bietet dabei die Möglichkeit zu meinem persönlichen Wachstum. Ich suche nicht die Schuld bei anderem, sondern die Muster, Systeme..., die dahinterliegen. Wenn diese sichtbar sind, können sie gelöst werden und dann finden sich auch Lösungen. Ich gehe dabei mit dem Fluss nicht gegen die Strömung.

Was bestärkt Sie dabei, Ihren Weg weiterzugehen?
Die Rückmeldungen der Menschen mit denen ich arbeite, die leuchtenden Augen, wenn jemand gestärkt aus einem Gespräch mit mir nach Hause geht, bestärken mich auf meinem Weg. Aber es ist diese Stimme ganz tief in mir, die mich immer wieder antreibt weiterzumachen, neue starke Projekte ins Leben zu rufen, mich zu engagieren. Die Meditation und die schamanische Arbeit geben mir dabei eine Orientierung und bestärken mich. Aber es ist mir ein tiefes inneres Bedürfnis genau das zu tun: Andere zu ihrer eigenen Stärke zu führen.
 
Was ist Ihr Ziel im Leben?
Das Ziel meines Lebens ist, die Menschen zu stärken und damit die Gesellschaft durch mein Tun mitzugestalten und ihr damit und uns allen und vor allem unseren Kindern eine Zukunft zu geben.

Was ist Ihre Botschaft, die Sie teilen möchten?  
Besinne Dich auf das, was Du wirklich bist! Du bist einzigartig. Was Du kannst, kann kein anderer. Du musst es Dir nur glauben! Höre auf Dein Herz. Wenn das das Einzige ist, was Du im Leben leistest, dann ist das Dein wichtigster Beitrag zu einem wertschätzenden und erfüllten Leben in der Welt!


 
Anmerkung von Manuela Engel-Dahan
"Ich habe Claudia Schimkowski bei den Hofgesprächen in Berlin kennengelernt. Wir haben uns vom ersten Moment an verstanden und im Gespräch viele Gemeinsamkeiten entdeckt. Claudia ist eine empathische, feinfühlige Frau, die trotzdem und vielleicht auch gerade deshalb eine Ideale Mut-Macherin für den bodenständigen Handwerksbetrieb, um diesen ganzheitlich „Flügel zu verleihen“.

Liebe Claudia, ich danke dir, dass du uns so tief Einblick gewährst in deine Unternehmerinnen-Seele und allen, die es lesen ein reiches Gefühlsbüffet bereitstellst."


Sie führen einen Handwerks-Betrieb und fühlen sich angesprochen? Zögern Sie nicht und nehmen Sie Kontakt auf: www.agentur-fuers-handwerk.de


Fragebogen

Werde Mut-Macher/in

Füllen Sie bitte das nachfolgende Formular aus.
Mein Foto füge ich bei. Mit der Veröffentlichung dieser Informationen und des Fotos bin ich einverstanden. Siehe auch meine dazugehörige Nutzungsrechte-Erklärung.
Datenschutzerklärung

Vielen Dank für Ihr Portrait.
Ihre Daten werden von uns gemäß der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen gespeichert. Selbstverständlich können Sie jederzeit die Löschung Ihrer Daten bei uns veranlassen.

Ich stimme den oben beschriebenen Datenschutzrichtlinien zu.
Nutzungsrechte-Erklärung

Der/die Erklärende räumt Manuela Engel-Dahan, Form Your World zeitlich und räumlich unbeschränkte, übertragbare und alle Nutzungsarten umfassende Nutzungsrechte an dem von ihr übermittelten Mut-Macher/in Porträt inkl. Bild ein.

Der/die Erklärende sichert zu, dass er/sie über die Nutzungsrechte an dem Werk verfügen darf und dass der Nutzung des Werks durch Manuela Engel-Dahan, Form Your World keine Rechte Dritter entgegenstehen, insbesondere keine Urheberrechte des Fotografen / der Fotografin.

Der/die Erklärende sichert weiterhin zu, dass der Fotograf / die Fotografin vollumfänglich auf das Recht zur Benennung als Urheber nach § 13 Satz 2 UrhG verzichtet hat.

Dem/der Erklärenden entstehen keinerlei zusätzliche Vergütungsansprüche (Honorare, Lizenzgebühren, Aufwandsentschädigungen oder Ähnliches) gegenüber Manuela Engel-Dahan, Form Your World durch die Nutzung des Werks.

Ich stimme den oben beschriebenen Nutzungsrechte-Erklärung zu.