22. April 2020

Spielfeld nutzen

Ist ein Schaf tatsächlich dumm? Was können wir tun? Welche Möglichkeiten bieten sich?

Unser persönlicher Spielraum
ist begrenzt,
doch können wir
nicht unser
eigenes kleines Universum
frei gestalten?

Ist eine Ameise unglücklich?
Ist ein Schaf tatsächlich dumm?
Beklagt sich ein Spatz?
Singt die Nachtigall
das Lied vom Tod?
Soll ich klagen?
Soll ich warten,
bis Hilfe kommt?
Soll ich mich einsperren
im Fragenkarussell?
Was würde ein Shawn tun?

Hier im Wald,
da spüre ich,
was immer passiert,
es geht weiter,
frisches, leuchtendes Grün
katapultiert meine Gedanken
in die Freude,
hurra, du wunderbarer Sauerstoff
fülle meine Lungen,
versorge meine Gefäße
mach mich sensibel und
gib meinem Sein das Bewusstsein
für die Schönheit der Hürden,
die mir die Langeweile sprengen,
mich mobilisieren
und mir zeigen,
wer ich bin und
was ich
zu leisten vermag.

© Manuela Engel-Dahan

#gesunderMenschenverstand
#MutmachSalon
#schafftdieAngstab
#FormYourWorld
#Zukunftistjetzt
#MittelstandmachtdenMundauf
#MittelstandlebtZukunft
#AlexmeetsKopernikus
#mitLiebeaufweichen
#LockYourWorld
#FrequenzMalerei
#FreigeistigeWaldgedanken

Mein Gedanken aus 2019 stehen in Band 1 „Freigeistige Waldgedanken“
zu erwerben bei

https://www.hugendubel.info/detail/ISBN-9783958282223/Engel-Dahan-Manuela/Freigeistige-Waldgedanken

Weitere Blogs