23. März 2021

Schwacher Sinn

Was macht jetzt Sinn?

Ei, der Daus
Wer kennt den tieferen Sinn?
Ist es sinnvoll oder Unsinn
was um uns herum und
mit uns passiert?
Wenn Sinne geschwächt sind,
nennt man das Schwachsinn?
Haben wir etwa nur
sinnliche Schwäche-Anfälle?
Früher reichte man Riechsalz
oder auch Kölnisch Wasser.
Zum Riechen wohlgemerkt,
heutzutage, scheint mir,
wird vermehrt Flüssigkeit
aus selbiger Stadt,
heißt Kölsch,
zugeführt.
Alkohol, Zigaretten und Drogen
fänden mehr und mehr Absatz
hört man hier und da sagen,
stimmt das?
Auch würden mehr und mehr
Frauen und Kinder geschlagen,
stimmt das?

Leben wir jetzt sinnfrei
oder sinnbefreit?

Was tun?
Was fehlt?

Sind wir in der Lage
unsere Sinne wieder
zu stärken
oder besinnen wir
uns eines Besseren?
Ist uns noch zu helfen?
Welche Sinne fehlen uns
oder sind sie uns womöglich
abhanden gekommen?

Wer weiß darauf
eine sinnige Antwort?

Heute las ich,
man hoffe an Ostern
mögen manche Menschen
die verlorenen Eier finden?

Da werfen sich Fragen auf:
gibt es Eier-Restbestände,
wurden Verluste offiziell gemeldet
und gibt es Lösungspläne?

Ja, vielleicht
werden wir nach Ostern
noch Wunder erleben ..
Oje, wenn ich dann
diesen großen Hasen sehe,
der mit mir spricht,
dann weiß ich vielleicht,
was die Uhr geschlagen hat,
ich befürchte,
dann ist fünf vor zwölf
schon durch ...

Aber hat jemand Ahnung,
wie der Hase läuft,
wo er läuft,
weiß ich auch schon
lange nicht mehr,
meine Gedanken sind
womöglich irrsinnig,
auch das könnte sein.

Wenn man den Nutzen erkennt,
dann wird die Sicht klarer,
noch sinniere ich
im Morgennebel ...

© Manuela Engel-Dahan

#FreigeistigeStadtgedanken
#Großstadtphilosophie
#FreigeistigeWaldgedanken
#AlexmeetsKopernikus
#FormYourWorld
#SchafftdieAngstab
#MitLiebeaufweichen
#LockYourWorld
#gesunderMenschenverstand

Weitere Blogs